Christoph Mancke

1953 geboren in Schönecken

1972 Studium der Bildhauerei an der Fachhochschule Dortmund

1977 Abschluss mit Diplom

1988 Kunstpreis des Landkreises Trier-Saarburg

1989 Perron Preis der Stadt Frankenthal

1992 Kunstpreis 2. Kleinplastikbiennale Hilden

1993 Burgundstipendium des Landes Rheinland-Pfalz

2000 Art Innovation Preis Bremen

2006 Kaiser-Lothar-Preis der Stadt Prüm

www.mancke.de

nach oben