header_KIVELITZ 5.jpg

museumsarchiv – das war ... 2018


Kunstforum Ostbelgien

KUNSTFORUM OSTBELGIEN

in der  Wartehalle Welchenhausen

Ostermontag bis 22. Juni 2018

 

 

Seit Bestehen der wArtehalle Welchenhausen regelmäßig mit Einzel- wie mit Gruppenausstellungen zu Gast: Künstler und Künstlerinnen des Kunstforums Ostbelgien.

Das Kunstforum Ostbelgien, ein lockerer Zusammenschluss bildender Künstler aus der belgischen Deutschsprachigen Gemeinschaft und angrenzender französischsprachiger Orte, präsentiert sich nun als Gruppe in unserer Osterausstellung in der wArtehalle.

Die 2002 gegründete Vereinigung hat sich zum Ziel gesetzt, der Gegenwartskunst eine Plattform zu geben, den Künstlern einen regionalen und überregionalen Austausch und darüber hinaus die Zusammenarbeit mit anderen Kulturschaffenden zu ermöglichen. Seine große Aufgabe sieht das Kunstforum Ostbelgien genau wie die im gleichen Jahr gegründete wArtehalle Welchenhausen darin, quasi als Vermittler zwischen den Künstlern und der Bevölkerung Neugier zu wecken, einen Dialog zu eröffnen und so der Bevölkerung zeitgenössische Kunst nahe zu bringen. (mehr …)

nach oben