header_2014-Liebermann.jpg

museumsarchiv – das war ... 2013


Loni LIEBERMANN (Herzogenrath)

_Postkarte 2

 LONI LIEBERMANN

»GEHEN«

Kunst-Fotografien. Installation.

30. November 2013 – 20. April 2014

Bis Ostern 2014 stellte die Zeichnerin und Foto-Künstlerin Loni LIEBERMANN in der ARTE-HALLE aus. Sie lebt und arbeitet in Herzogenrath bei Aachen. Bei den ausge-stellten Arbeiten handelte es sich zum einen um so genannte „Wisch-Bilder“, Fotografien, die beim Gehen entstanden sind, zum anderen um eine Installation, die in Form eines großen Wand-Vorgangs unterschiedlichste Bilder von Wegen, Waldpfaden, Brücken u. Ä. zeigt. Die Ausstellung stand un­ter dem Leitthema „Gehen”. (mehr …)


Bertram RUTZ (Düsseldorf)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

»DREAMS OF JAZZ«

Druckgrafik – Linolschnitte
aus dem Bild-Zyklus
„Dreams of Jazz”

Die ARTE-HALLE zeigte im Sommer 2013 Grafiken des Düsseldorfer Künstlers Bertram RUTZ. Die ausgestellten Druckblätter stammen aus einem Zyklus, der bereits jetzt über 130 Arbeiten umfasst und vom Künstler wahrscheinlich noch weitergeführt wird. Die Bilder-Reihe steht unter dem Titel »Dreams of Jazz«. Vom künstlerischen Metier her handelt es sich um Drucke, die von Linolplatten handabgezogen worden sind. Inhaltlich widmen sie sich von vielfältigen Aspekten her dem Groß-Thema „Jazz“.

(mehr …)


Norbert HUPPERTZ (Medell/DG Belgien)

»ZEIT-LOS
UND DER ZEIT VERHAFTET«

– Objekt-Kunst – Kinetik – Licht-Installation – Trash Art –

huppertz_STILLSTAND_beschn

Museum ARTE-HALLE  zeigte in der Frühlingsausstellung 2013 Skulpturen, »Bild-Kästen« und kinetische Objekte des ostbelgischen Künstlers Norbert HUPPERTZ. Für seine Werke verwendet er scheinbar nutzlos gewordene Objekte, die den Reiz des Fremden besitzen und oft auch vom Verfall gezeichnet sind. Dies entspricht der prinzipiellen Thematik des Künstlers, dem Umgang des Menschen mit »Zeit« und »Vergänglichkeit«.

(mehr …)


nach oben